Politische Publikationen


Hier veröffentliche ich Artikel von mir und - seit Mai 2020 auch - Texte von Menschen, die mir persönlich und politisch nahe stehen. Keine Ahnung, was daraus wird - aber es wird sicher gut.

Ganz wichtig vorangestellt: keiner meiner Artikel wäre erschienen, wenn nicht Menschen wie Ute Brach, Ursi Eisenmann oder Wolfgang Süss, aus meinem deitsch ein deutsch gemacht hätten. Gerne zu schreiben, aber mit der Rechtsschreibung auf Kriegsfuß zu stehen, stellt mich manchmal vor Herausforderungen, die ich - with a little help from my friends - immer wieder löse. Der Autor erntet den Beifall - aber ohne Eure Hilfe ging das nicht - daher: DANKE.

Medium:  
Autor(in):  
Seite   1 2 3 4 5 ... 9

 

14.04.2021

Künstlerin mit Mut - Linda Suaad Moulhem Arous

 

Von Andrea Drescher

 

Die Studentin der Politikwissenschaft und Friedensaktivistin Linda Suaad Moulhem Arous kam 1998 in Magdeburg auf die Welt und lebt heute in Hamburg. Ihr Vater ist Syrer, ihre Mutter Weißrussin. Dieser familiäre Hintergrund ermöglichte ihr einen Blick auf die Welt, der den meisten — und insbesondere den meisten jungen — Menschen versagt bleibt.

Mehr ...

Erschienen bei Rubikon

 

13.04.2021

Von der Systemkritik zum Systemerhalt – die Entwicklung der Grünen in Österreich auf den Punkt gebracht

 

Von Andrea Drescher

 

Werte, für die die Grüne Partei in Österreich einstmals angetreten ist, sind nicht erst seit Corona ad acta gelegt. Schon mit zunehmender Teilnahme am politischen Machtsystem zeichnete sich ab, dass diese Werte de facto obsolet sind.

Mehr ...

Erschienen bei TKP

 

06.04.2021

Mut – ganz praktisch betrachtet

 

Von Andrea Drescher

 

Die Sicht eines Philosophen: Matthias Burchardt im Gespräch. Wer nicht lesen mag: Hier das ganze als Podcast - gelesen von Tom Wellbrock.

Mehr ...

Erschienen bei Nachdenkseiten

 

24.03.2021

Geburtshelfer für Mutmacherbuch gesucht

 

Von Andrea Drescher

 

Bald erblickt das erste "Baby" des jungen Verlages "ars vobiscum" das Licht der Welt. Noch werden ein paar Hebammen benötigt.

Mehr ...

Erschienen bei Neue Rheinische Zeitung

 

21.03.2021

Der “Politikchronist” – Bücher und mehr, aber gemeinnützig

 

Von Andrea Drescher

 

Ein Interview mit Jochen Mitschka

Mehr ...

Erschienen bei Frische Sicht

 

16.03.2021

Transparenz der Impfstoff-Nebenwirkungen – (k)eine Selbstverständlichkeit

 

Von Andrea Drescher

 

In diesem Artikel gehe ich darauf ein, wie man hier an offizielle Informationen kommt.

Mehr ...

Erschienen bei Frische Sicht

 

12.03.2021

Selbstversorgung in der Stadt – geht das?

 

Von Andrea Drescher

 

Wetten, dass jeder in einer Beziehung sofort mit Selbstversorgung beginnen kann? Im Artikel verrate ich wie ... und noch einiges mehr.

Mehr ...

Erschienen bei Frische Sicht

 

09.03.2021

Das verflixte 13. Mal

 

Von Andrea Drescher

 

"Schwarze Wahrheiten“: Die Tour der oberösterreichischen Phantome nach St. Pölten und Wien am 6.3.2021

Mehr ...

Erschienen bei Wochenblick

Erschienen auch in der Frischen Sicht

 

01.03.2021

Vom Wirtschaftsjuristen zum Staatsterroristen?

 

Von Andrea Drescher

 

MEK-/SEK-Einsatz aufgrund von angeblichem „Titelmißbrauch“

Mehr ...

Erschienen bei Frische Sicht

 

26.02.2021

Wenn Linke zu Rechten und Juden zu Antisemiten werden —Die Macht der antideutschen “Transatlantifa”

 

Von Andrea Drescher

 

Mein Artikel aus dem Buch von Ullrich Mies: „MEGA MANIPULATION“ Ideologische Konditionierung in der Fassadendemokratie.

Mehr ...

Erschienen bei Frische Sicht

 
Seite   1 2 3 4 5 ... 9

 


Ich möchte informiert werden, wenn's was Neues gibt:

Meine E-Mail-Adresse: